Ihr Partner für USV-, BSV-Anlagen
sowie Speichersysteme.

  Stellenangebote   

 

Kontakt: +49 (0)8165 9458 0
5. Dezember 2019
Ein Upgrade auf unsere preisgekrönte modulare USV Multi Power (MPW) bietet erhebliche Einsparungen.

Die Energiekosten machen mehr als die Hälfte der Betriebskosten eines Rechenzentrums aus. Für ein großes Rechenzentrum mit 30 GWh pro Jahr sind Stromrechnungen sehr teuer. Die Betreiber müssen daher alle Bereiche untersuchen, in denen Einsparpotenziale bestehen.

Die Multi Power liefert eine gewinnbringende Kombination:

  • Skalierbarkeit: Hinzufügen zusätzlicher Leistungsmodule
  • Redundanz: Gewährleistet eine ausfallfreie Wartung
  • Eine Betriebseffizienz von bis zu 96% hilft, den Stromverbrauch zu senken und Abfall zu minimieren

All diese Vorteile auf kompakter Grundfläche und ohne Kompromisse bei der Leistung.
Mit weniger mehr erreichen, ist der Grund, warum viele Rechenzentren und unternehmenskritische Standorte auf unsere Multi Power umsteigen.

Hier ein aktueller Fall, in dem unser Kunde seine Systeme auf die modulare MPW umgerüstet hat.

Ursprünglich waren die beiden Rechenzentren voll mit ineffizienten statischen USVen im Tower-Stil. Vor einem Jahrzehnt installiert, lag der durchschnittliche Wirkungsgrad bei 92%, und die großen Einheiten mussten ständig klimatisiert werden. Zusammenfassend gesagt, wurden Kilowatt Energie einfach verschwendet.

Der Austausch der statischen Türme gegen effiziente, leistungsstarke, modulare Multi Power-Systeme führte zu enormen Vorteilen. Insgesamt hat der Kunde seine Stromrechnung um mehr als 390 000 EUR pro Jahr gesenkt, die CO2-Emissionen um 72% gesenkt und die Klimatisierung um einen ähnlichen Betrag reduziert.

Die Umstellung auf unsere MPW sparte insgesamt 1,25 kWh Strom pro Jahr (das ist mehr als genug, um 300 Haushalte mit Strom zu versorgen). All diese Einsparungen wurden in weniger als der Hälfte des vorherigen Fußabdrucks erzielt.

Mehr über unsere Multi Power