Ihr Partner für USV-, BSV-Anlagen
sowie Speichersysteme.

  Stellenangebote   

 

Kontakt: +49 (0)8165 9458 0
29. September 2020
Erfahren Sie mehr über die Vision (VST)

Heizen Sie zu Hause mit einem Pelletofen? Wir erklären Ihnen, warum es wichtig ist ihn mit einer USV zu sichern.

Während Design und Funktionalität die Kaufentscheidung für einen Pelletofen beeinflussen können, bleibt die Wirtschaftlichkeit der Hauptfaktor. Jeder Anstieg der Energiekosten wird die Kunden zu Alternativen mit niedrigeren Betriebskosten führen. Eine weitere wichtige Überlegung ist, dass Pellets über ihren gesamten Produktionszyklus deutlich effizienter sind als andere herkömmliche Energiequellen.

Die neuesten Holzpelletöfen Modelle zeichnen sich durch starke elektronische Komponenten aus. Wie alle Geräte dieses Typs sind sie anfällig für Stromausfälle und Störungen des Stromnetzes, die zusätzlich zur Unterbrechung des normalen Betriebs zu ernsthaften Schäden an den Komponenten führen können. Bei einem Stromausfall wird die Elektronik in Pelletöfen durch Betriebsunterbrechung deaktiviert. In diesem Zustand kann der Ofen zwangsläuftig keine Dämpfe mehr ausstoßen, die normalerweise von den Ventilatoren der Maschine nach außen gedrückt werden. Das Gerät kann auch die Pellets im Tiegel nicht mehr vollständig verbrennen, verstopfen und muss gereinigt werden, bevor der Ofen wieder anspringt. Darüber hinaus würde ein Mangel an Netzstrom bei thermisch betriebenen Öfen die normale Wasserzirkulation unterbrechen und zum Kochen bringen.

Statistiken zeigen, dass der höchste Prozentsatz der Stromausfälle in unserem Land unter 5 Minuten liegt. Wenn man bedenkt, dass der Betriebszyklus eines Pelletofens etwa 15 Minuten beträgt, kann ein kurzer Stromausfall eine Verzögerung von mindestens 30 Minuten für eine gründliche Reinigung und die Zeit erfordern, die zum Neustart des Geräts erforderlich ist. Daher ist die Einführung einer statischen unterbrechungsfreien Stromversorgung eine wesentliche Voraussetzung, um den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Geräts zu gewährleisten und seine Funktionstüchtigkeit über viele Jahre zu erhalten.

Aber wie wählt man das richtige Modell? Hier sind hilfreiche Tipps:

  • Berechnen Sie anhand der technischen Daten aus dem Datenblatt oder Handbuch des Geräts die Leistung des Ofens und eines separaten Lüftungssystems. Dies hilft bei der Bestimmung der Nennleistung der USV.
  • Wählen Sie ein Modell, das im Batteriebetrieb eine sinusförmige Wellenform liefert. Dies ist entscheidend für die Kompatibilität mit der Elektronik im Ofen.

Um die Leistung der in der USV enthaltenen Batterien zu erhalten, ist es ratsam, die Blöcke während der Sommerperiode an das Stromnetz anzuschließen oder mindestens alle zwei Monate auf 100% der empfohlenen Werte aufzuladen Laden Sie wie in der Bedienungsanleitung angegeben auf.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung empfehlen wir unterbrechungsfreie Stromversorgungen aus der Vision Serie (VST). Diese Line-Interactive-Modelle sind in einem Leistungsbereich von 800 VA to 2000 VA erhältlich und liefern eine sinusförmige Ausgangsspannung. 

Diese Technologie kann einen Wirkungsgrad von bis zu 98% erreichen, was den Energieverbrauch senkt und gleichzeitig ein hohes Maß an Schutz gegen Schwankungen im Stromnetz gewährleistet.

Downloads

Broschüre und Flyer

UPS to protect pellet stoves

Auswahl Datei Sprache
en
it
de
es
fr
hu
nl
pl
ro
ru
vn
zh