Ihr  Partner  für  USV  Systeme

 

Kontakt: +49 (0)8165 9458 0
SPS
Leistungsbereich: 10 - 800 kVA
3:3

Intelligenter Energiespeicher

HIGHLIGHTS

  • Für alle Anwendungen  ON-Grid / OFF-Grid
  • Hochwertige Versorgung mit Integration von Photovoltaik-Energie
  • Inselbetrieb PV-Systeme OHNE Öffentliches Netz
  • Optimaler USV-Schutz
  • Peak-Shaving

Sirio Power Supply (SPS) ist ein intelligentes Speichersystem, das sowohl die Funktionsweise einer On-Grid Photovoltaikanlage ergänzt, als auch zur Realisierung einer Inselanlage (Off-Grid) genutzt werden kann. So gestattet das Gerät Dank eines Energiespeichers, der entsprechend den Anforderungen der Last und der gewünschten Autarkie dimensioniert ist, regenerativ erzeugte Energie zu speichern, um sie dann am Abend oder bei geringer Sonneneinstrahlung verwenden zu können. Darüber hinaus arbeitet dieses Speichersystem + alle angschlossenen Erzeugungsanlagen unabhängig vom Vorhandensein eines Öffentlichen Stromnetzes. Diese Lösung erlaubt somit die optimale Verwaltung des Eigenverbrauchs der Energie, die durch die eigene Photovoltaikanlage erzeugt wird.

Das Aufladen der Batterie erfolgt durch das PV-System oder über das Stromnetz oder über Stromaggregat / Windkraft / BHKW sowie andere Erzeugungsanlagen. Der SPS-Speicher arbeitet Wirkungsgrad optimiert und gewährleistet zusätzlich einen integrierten USV-Schutz für alle angeschlossenen Verbraucher. Durch den integrierten Ausgangstransformator wird die galvanische Trennung zwischen Last und Batterien gewährleistet.

Informationen anfordern »

BATTERY CARE SYSTEM
Die Überwachung und Steuerung der Akkus erfolgt über das Programm„ Battery Care System“, das die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit durch folgende  Merkmale stets aufrecht erhält:

  • Kein Ripple-Strom bei geladener Batterie;
  • Ladung mit zwei Spannungskennlinien, um den Ladestrom zu optimieren und die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit der Batterie zu reduzieren;
  • Temperaturabhängige Spannungskompensierung und Entladungsschutz, um der Alterung der Batterien vorzubeugen und somit ihre Lebensdauer zu steigern;
  • Kontrolle der optimalen Ladezeit, um den Verbrauch an Elektrolytflüssigkeit zu reduzieren und die Lebensdauer der Batterien zu steigern;
  • Batterietest zur rechtzeitigen Erkennung von Kapazitätsseinbußen oder etwaigen Defekten der Akkumulatoren;
  • Vom Akkuladezustand abhängige intelligente Verwaltung der Entladezyklen.

Das System ist mit den meisten handelsüblichen PV-Batterien kompatibel und für zahlreiche Lade- und Entladezyklen konzipiert. Darüber hinaus ermöglicht das Battery Care System zur Leistungsoptimierung die manuelle Einstellung der Spannungsparameter, von Strom und Dauer des Ladevorgangs, falls offene Batterien oder NiCd-Batterien verwendet werden.

ANWENDUNGEN
Die SPS-Anlagen sind für Installationen sowohl in Bereichen mit Netzanschluss, als auch in abgelegenen Gebieten mit hohem Bedarf an Energie aber zu geringer , keiner oder unzuverlässiger Öffentlicher  Netzversorgung als auch für die Verwendung an Stromaggregaten bestimmt. Sie können somit überall dort eingesetzt werden, wo es notwendig ist, Energie aus möglichst wirtschaftlichen Quellen wie der Sonne/Wind zu speichern. Dazu einige detaillierte Beispiele:

Betriebsart Netzkopplung MIT Überschusseinspeisung (1) 
In dieser Betriebsart wird ein hoher Gesamtwirkungsgrad unter maximaler Nutzung der Sonnenenergie erreicht. Die Batterieladung erfolgt per Überschusserzeugung als Rückstrom über den Bypass der SPS-Anlage.

Vorteile:

  • Durch Direktanbindung optimale Nutzung der PV-Energie für den Eigenverbrauch.
  • Automatische Batterieladung durch PVÜberschusserzeugung ohne Netznutzung.
  • Max. Überschusseinspeisung OHNE Wirkungsgradverluste durch direkte elektrische Netzkopplung der PV-System an das Öffentliche Netz.
  • Vollwertige und unterbrechungsfreie Notstromversorgung bei Netzausfall
  • Reduzierung des TCO im Gesamtprojekt.

(1): Bitte prüfen Sie, ob eine Netzkopplung mit Überschusseinspeisung am Ihrem geplanten Verwendungsort erlaubt ist.

Betriebsart Netzkopplung OHNE Überschusseinspeisung (Inselbetrieb) 
In dieser Betriebsart wird keine Überschussenergie in das Öffentliche Netz eingespeist. Die Sonnenenergie wird ohne zusätzliche Wandlungsverluste direkt in den Eigenverbrauch gegeben.Die Batterieladung erfolgt durch die PVÜberschussenergie, indem der SPS-Speicher diese rückwärtig aufnimmt und die Batterie lädt.

Vorteile:

  • Durch Direktanbindung optimale Nutzung der PV-Energie für den Eigenverbrauch.
  • Automatische Batterieladung per PVÜberschusserzeugung rückwärtig in das SPS-Speichersystem.
  • Keine PV-Überschusseinspeisung in das Öffentliche Netz entsprechend der Vorgabe durch den Netzbetreiber.
  • Peak-Shaving in ECHT-ZEIT durch Verwendung der Batterieenergie für Spitzenlast-Management ohne Nutzung des Öffentlichen Netzes.
  • Inselbetrieb des Gesamtsystems incl. PV-Anlage bei Netzausfall des Öffentlichen Netzes durch die
  • unterbrechungsfreie Versorgung des Verbraucherkreises + gleichzeitiger Bereitstellung des Bezugsnetz für das PV- System bzw. Erzeugugsanlagen.
  • Vollwertige und unterbrechungsfreie Notstromversorgung bei Netzausfall;
  • Reduzierung des TCO im Gesamtprojekt.

Betriebsart Inselbetrieb OHNE vorhandenes Versorgungsnetz 
In dieser Betriebsart wird eine vollwertige und autarke elektrische Stromversorgung bereit gestellt überall dort, wo kein Öffentliches Stromnetz vorhanden ist. Per Kaltstart mittels gespeicherter Batterieenergie stellt das SPS-System das Bezugsnetz für das PV-System bzw. Erzeugungsanlage bereit. Die Batterie-Nachladung erfolgt per Überschusserzeugung rückwärtig in den SPS-Speicher/Batteriekreis.

Vorteile:

  • Spitzenlast-Versorgung durch hohe Überstromfähigkeit des SPSAusgangskreises möglich;
  • Reiner Inselbetrieb OHNE Öffentliches Stromnetz;
  • Peak-Shaving durch Verwendung der Batterieenergie bei evtl. Verwendung eines vorgeschalteten Notstromaggregates im Inselbetrieb;
  • Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs eines evtl. eingesetzten Notstromaggregates;
  • Ermöglicht erstmals die Realisierung einer völlig autarken Stromversorgung auf Basis von umweltfreundlicher Energie OHNE Einsatz von Notstromaggregaten.

Brochure

Brochure

SPS brochure

en
it
de
es
fr
hu
pl
ro
ru
vn
zh
Technische Daten des Modells